Anforderungsprofil


Darßtour bietet für Einsteiger geeignete Tagestouren in Einerseekajaks auf dem Bodden, aber auch auf der Ostsee an. Entscheidender Faktor für die Wahl des Gewässers ist das Wetter. Unsere Ausgangspunkte sind die Boddendörfer Wieck und Born für die Boddentouren, Prerow mit dem Prerow-Strom ist ideal, wenn der Wind für große Wasserflächen nicht geeignet ist, aber auch die Prerower Bucht (Ostsee) bietet bei bestimmten Windrichtungen gute Bedingungen zum Paddeln.

Gerade bei ungeübten Gästen wird das Tagesziel nicht zu hoch angesetzt. Wichtig ist, dass ein Gefühl für das Boot entwickelt wird und einige Grundzüge des effizienten Paddelns beherrscht werden. Eine Einweisung zum Verhalten im besonderen Fall findet natürlich vorher auf dem Trockenen statt. Eingestellt auf das schwächste Glied in der Gruppe können wir danach zur ersten weiteren Ausfahrt starten (dicht am Schilfgürtel entlang oder bei ruhigem Wetter auch quer über den Bodden). Das gemeinsame Erleben und Gewinnen von neuen Blickwinkeln steht dabei im Vordergrund. Eine gute Tour ist dann vollzogen, wenn jeder Teilnehmer zufrieden auf den Tag zurückschauen kann. Eine Teilnahme von Nichtschwimmern ist leider nicht möglich, Jugendliche unter 16 Jahren bitte auf Anfrage.
Pausen werden in den Tourablauf eingebunden. Die Touren enden wieder an ihren Ausgangspunkten. Die Durchführung einer Tour ist ab 2 Personen jeden Tag möglich. Als Zeitfenster können Sie zwischen 4-6 Stunden ansetzen.
Buchungen für Einzelpersonen bzw. Gruppen mit mehr als 5 Personen finden auf Verhandlungsbasis statt.


Anfrage Einzelperson, Gruppe
Anfrage Teilnehmer unter 16

Sie sollten folgende Dinge bereithalten:


Kopfbedeckung, angepasste Kleidung, Sonnenbrille, Sonnenschutzcreme, Badebekleidung als Schicht unter dem Neopren, Wechselsachen, ausreichend Flüssigkeit zum Trinken und etwas zum Essen


Sie erhalten von uns:


Qualifizierte Fahrtenleitung mit Einführung in das Paddeln, Einerseekajak (Seayak oder Kodiak der Firma Prijon) mit Steueranlage, einstellbarem Sitz und Schenkelhalt, bei Bedarf Kajakwagen, leichtes Doppelpaddel von Robson (verstellbar in Länge und Drehung) Gewicht ca. 900g, Rettungsweste mit Signalpfeife, durchsichtige wasserdichte Verpackungssäcke (5l + 40l), Spritzdecke, Lenzpumpe, First-Aid-Kit für die Gruppe, Gruppenfernglas, Paddelfloat, Neoprenschuhe und -hose (3 mm stark) sowie atmungsaktive Paddeljacke